Vorlesewettbewerb 2016

2016-vorlesewettbewerb-0901

Sabrina Müller ist die beste Vorleserin

Siegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen am St.-Thomas-Gymnasium wurde am 14. Dezember 2016
Sabrina Müller ( 6 b ), die mit ihrem selbstgewählten Text “ Timm Thaler oder das verkaufte Lachen von James Krüss die Jury überzeugen konnte.
Die Entscheidung stand allerdings erst fest, nachdem sie sich der Pflichtaufgabe gestellt hatte.
Die sechs besten Leser des St.- Thomas-Gymnasium ( siehe Foto unten und Wahl texte s.u.) mussten als Pflichtlektüre jeweils einen Auszug aus Karl Mays „Winnetou“, Band1 den anwesenden Fünft- und Sechstklässlern vorlesen.
Die Buchpreise sponserte wieder der Elternbeirat, ebenso eine kleine süße Überraschung für alle anwesenden Zuhörer.
Wahllektüren der Kanidatinnen und Kanidaten:( siehe Foto von links nach rechts )
Florian Gay , 6 c
Peter Lerangis: Der Koloss erwacht
Rojin Savasci, 6 a
Sabine Ludwig: Wer hustet unter dem Weihnachtsbaum
Lena Arendt, 6 b
Angie Westhoff: Die Nachtflüsterin (2.Platz)
Vorne auf dem Foto: Die Siegerin:
Sabrina Müller, 6 b
James Krüss: Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
dahinter:
Samira Mayer, 6 a
Alexa Hennig von Lange: Wie eine Nuss mein Leben auf den Kopf stellte
Laura Huber, 6 c
Henriette Wich: Die drei !!! – Küsse im Schnee
Links: Silke Schuster, EB
Rechts: Daniela Hämmerle, EB